Alexander Kuhn

"... zarte, kohärente Klänge von geradezu magischer Sogkraft." (Jazzpodium)

Home | Alexander Sandi Kuhn is a German Jazz Saxophonist from Stuttgart

  • Stacks Image 907
  • Stacks Image 913
  • Stacks Image 905
  • Stacks Image 911
NEWS
Hier finden Sie in regelmässigen Abständen Neuigkeiten, Videos, Kritiken, Interviews und Veröffentlichungen. Folgen Sie dem Saxophonisten Alexander Sandi Kuhn aus Stuttgart auf Facebook und bleiben Sie immer auf dem neuesten Stand!
Stacks Image 949
'À DEUX' - SOLO PIECE FOR VIBRAPHONE
Ich freue mich sehr, dass ich von der Kölner Philharmonie (KölnMusik) beauftragt wurde, ein Werk für das neue Programm 'Folie á Deux' der Percussionistin Vanessa Porter zu komponieren. Das Stück 'À Deux' wird am 20.09.2020 bei der Premiere des Programms in der Kölner Philharmonie uraufgeführt.
'THREE' - KUHN - HUBER - MUDRACK
Am Donnerstag, den 28. Mai 2020 spiele ich um 19 Uhr zusammen mit Arne Huber (Kontrabass) und Daniel Mudrack (Drums) ein Trio-Livestream-Konzert in der Rätsche in Geislingen. Wir werden für Euch einige unserer Lieblingsstandards spielen und es wäre total schön, wenn Ihr dabei wärt. TUNE IN! LINK TO LIVESTREAM
Hier ist mit 'Zieh' Sie Auf' nochmal ein aktueller Song für Euch - alle guten Dinge sind ja bekanntlich drei! Auch wenn ich das Tragen einer Maske nicht besonders toll finde, halte ich es doch in der momentanen Situation für sinnvoll und angebracht (zumindest in öffentlichen Gebäuden, Bussen, Bahnen und Geschäften). Vielleicht ermuntert Euch das neue Video dazu, die Sache ein wenig entspannter zu nehmen. Viel Spass beim Schauen!
Und hier ist das neue Video 'Dance and be Alright'. Viel Spaß beim Hören und Tanzen! Ich freue mich, wenn Ihr es auf Youtube, Facebook und Instagram liked und teilt. Bleibt bitte Zuhause und helft, die Ausbreitung des Virus einzudämmen! Stay safe!
Als die ersten besorgniserregenden Nachrichten über den Coronavirus bekannt wurden, habe ich versucht, mit 'Use your Elbow' einen aufmunternden Song zu schreiben, um den Menschen Mut zu machen. Leider hat sich die Lage dann schnell rapide verschlechtert und die Zeit des 'Ellenbogens' war vorbei. Die vielen positiven Rückmeldungen und Reaktionen auf das Video haben mir aber gezeigt, dass ich mit der Musik in dieser schwierigen Zeit tatsächlich etwas bewegen kann. Deshalb arbeite ich gerade schon an einem neuen Projekt und hoffe, dass ich damit genauso vielen Menschen eine Freude machen kann. Stay tuned! Folgt mir am Besten auf Facebook, Instagram oder Youtube, um das neue Video zu sehen, sobald es da ist.
Das Sandi Kuhn Quartett wird zum Jahresausklang am 31.12.2019 zwei groovige Sets für Euch bei der großen böllerfreien Silvesterfeier auf dem Schloßplatz in Stuttgart spielen. (Set 1: 22-22.30 Uhr. Set 2: 00.20-01.00 Uhr). Im neuen Jahr könnt ihr das Quartett mit dem aktuellen Programm „The Place in the North“ und ein paar neuen Songs dann gleich am 08.01.2020 im BIX in Stuttgart hören. See you there!!! Happy new year!!!
Stacks Image 970
Stacks Image 975
Vom Konzert mit Thilo Wagner, Axel Kühn und Matthias Daneck in Germering gibt es eine schöne Kritik in der Süddeutschen Zeitung, die Ihr hier nachlesen könnt.
Ende September wird Sandi Kuhn in Südkorea auf Tour sein und unter anderem mit Gee Hye Lee’s neuer Band GBBJ auf dem Seoul Forest Jazzfestival auftreten.
In den letzten Wochen und Monaten gab es einige schöne Artikel, Radiofeatures und Besprechungen zum neuen Album ’THE PLACE IN THE NORTH’. Hier findet Ihr eine kleine Auswahl zum nachlesen.
Stacks Image 960
Seit dem 18. Januar 2019 ist mein neues Album ’THE PLACE IN THE NORTH’ offiziell im Handel erhältlich. Wenn Ihr ein Album kaufen wollt, könnt Ihr es auch gerne direkt per Mail bei mir bestellen.
Das offizielle Release-Konzert findet am 06.03.2019 im Jazzclub BIX in Stuttgart statt. Am 02.04.2019 sind wir dann im Jazzclub ELLA & LOUIS in Mannheim mit dem neuen Programm zu Gast. Kommt vorbei!
Die Promovideos für das neue Album ’THE PLACE IN THE NORTH’ sind fertig. Vielen Dank an den Fotografen Sven Götz. Viel Spass beim anschauen!
Die Crowdfunding-Kampagne für das neue Album ’THE PLACE IN THE NORTH’ war ein voller Erfolg und ich bin unglaublich dankbar für Eure große Unterstützung! Das Album geht in den kommenden Tagen in die Pressung und wird im Januar 2019 offiziell auf dem Schweizer Label U N I T Records veröffentlicht.
Das neue Album des Volker Engelberth Quintetts „Prismatic Colours“ ist nun bei Unit Records erschienen und ich kann es nur jedem Jazzfan ans Herz legen. Unbedingt reinhören.
Nach vielen schönen Konzerten mit dem Volker Engelberth Quintett 2016 und 2017 waren wir im September wieder im Studio um eine neue Platte aufzunehmen. Veröffentlicht wir das Album im Frühjahr 2018.
Im Januar waren wir mit dem Sandi Kuhn Quartett im Stadttheater Lindau zu Gast und hatten einige neue Stücke im Programm. Hier ein Video von „Love Cage“.
Im Herbst 2015 war ich mit Volker Engelberth im Studio und wir haben eine CD mit seinem neuen Projekt „Jigsaw Puzzles“ aufgenommen. Mit dabei sind neben Volker und mir noch Bastian Stein (tp), Arne Huber (b) und Silvio Morger (dr). Es ist eine wunderbare Platte geworden und ich freue mich schon auf die Release im kommenden Jahr. Es gibt dann bestimmt auch des öfteren die Möglichkeit, uns mit diesem Projekt live zu hören.
Ich freue mich sehr, dass ich als Saxophonist auf dem neuen Album „PATH“ von Christoph Neuhaus bei zwei Stücken mit dabei sein durfte. Die Platte wird Anfang 2016 auf Doublemoon Records veröffentlicht und ist sehr hörenswert. Check it out!
Am 27.12.2014 sendet SWR 2 in der Sendung "Hausbesuche" um 14.05 Uhr ein kleines Portrait über mich und es gibt Musik von mir zu hören. Stay tuned!
Und hier ein schöner Videobeitrag über unser Konzert beim Enjoy Jazz Festival.
Hier ein schönes Video von unserem Konzert bei der Langen Jazznacht Backnang 2013.
Unter folgendem Link gibt es ein aktuelles Portrait über Sandi Kuhn aus der Stuttgarter Zeitung.
Saxophonist Alexander 'Sandi' Kuhn aus Stuttgart erhält 2013 den Landesjazzpreis Baden-Württemberg.
Hier ein Link zur Pressemitteilung des Ministeriums für Wissenschaft, Forschung und Kunst Baden-Württemberg.
Unter folgendem Link gibt es einen Radiobeitrag über Sandi Kuhn auf SWR 2.
Im DAAD-Online-Magazin gibt es ein Interview mit Sandi über seine neue Platte und seine Zeit in New York.
Viel Spass mit dem EPK zum aktuellen Album „The Ambiguity of Light“.
Stacks Image 178
Das neue Album des Stuttgarter Saxophonisten Alexander Sandi Kuhn"THE AMBIGUITY OF LIGHT" wurde im Januar '13 auf JAZZNARTS RECORDS veröffentlicht. Hörproben gibt es unter der Rubrik "Hören/Sehen". Zu kaufen gibt es die neue Platte u.a. hier: JAZZNARTS RECORDS (als Tonträger), ITUNES (zum mp3-Download), AMAZON (als Tonträger und zum mp3-Download).
Sandi Kuhn hat im Herbst 2012 an einem längeren Werk für Jazzorchester gearbeitet, das am 4. November 2012 im Rahmen der Jazztage XXL vom Jazz@Large Ensemble im Theaterhaus in Stuttgart uraufgeführt wurde. Hier gibt es ein kurzes Video mit schönen Impressionen von dem Konzert.
Die CD "Tease my Shoes" der Generations Unit wurde im August veröffentlicht und ist ab sofort im Handel erhältlich (TCB 30922 "The Montreux Jazz Label). www.generationsunit.com

Die neue CD "Checkpoint Jazz" unserer Band
Kühntett ist seit Anfang Juni im Fachhandel erhältlich! Check it out! www.kühntett.de

Der Stuttgarter Saxophonist Sandi Kuhn ist ab Herbst 2011 Stipendiant des Deutschen Akademischen Austauschdienstes (DAAD).

In der Zeitschrift Jazzpodium Ausgabe 03/2011 erscheint ein Artikel über den Stuttgarter Saxophonisten Sandi Kuhn und eine Besprechung der neuen CD "Being Different".

Saxophonist Sandi Kuhn bekommt für das Jahr 2011 ein Stipendium der Kunststiftung Baden-Württemberg.

Nach einer erfolgreichen CD Release-Tour im Januar wird sich Sandi ab Februar in New York musikalisch weiterbilden.

Im Januar 2011 wird die neue CD "Being Different" von Sandis Band "KuhnStoff" beim Mannheimer Label Personality Records veröffentlicht. Sie ist im Fachhandel und bei allen gängigen Onlineportalen erhältlich.

Im November 2010 wurde die neue CD "Geenious Monday" der Stuttgarter Pianistin Gee Hye Lee veröffentlicht. Sandi Kuhn war auch als Saxophonist dabei und durfte eine Komposition beisteuern.

Saxophonist Alexander "Sandi" Kuhn bekommt für die Arbeit mit seiner Band "KuhnStoff" 2009 den Young Lions Award in Stuttgart verliehen.

Das Kühntett gewinnt im März 2009 den "1. Europäischen Burghauser Nachwuchsjazzpreis".